FAQ

Haben Sie weitere Fragen, die nicht in unseren FAQs aufgeführt sind? Schreiben Sie einfach ein E-Mail und fragen Sie nach.

  •   Brauche ich eine ärztliche Überweisung?

  •   Ja, die Kosten für Physiotherapie werden aus der Grundversicherung bezahlt und dazu braucht es eine ärztliche Überweisung.
  •   Muss ich sonst noch etwas beim ersten Besuch mitbringen?

  •   Ja, wir bitten Sie uns die Mitgliednummer Ihrer Krankenkasse, resp. bei einem Unfall die Unfallnummer mitzuteilen.

  •  Wieviel zahlt uns die Krankenkasse für eine Behandlung?

  •   Eine Pauschale von durchschnittlich CHF 45.00
  •  Wie lange dauert eine Behandlung?

  •   Eine Behandlung dauert in der Regel bis maximal 25 Minuten.
  •  Was erwartet mich bei der ersten Behandlung?

  •   Eine physiotherapeutische Anamnese und Erstuntersuchung, im Anschluss eine Erstbehandlung.
  •  Wo findet die Behandlung statt?

  •   In einem von 5 voneinander getrennten Behandlungszimmern, je 12-14m2.
  •  Habe ich jedesmal den gleichen Therapeuten?

  •   In Prinzip ja, ansonsten werden Sie darauf angesprochen ob einen Wechsel für Sie ok ist.
  •  Ich verstehe mich nicht mit meinem Therapeuten, was tun?

  •   Besprechen Sie dies, vielleicht gibt es eine Lösung.
  •  Die Behandlung, der Raum, der Lärm oder irgendetwas stört mich, was tun?

  •   Besprechen Sie dies mit Ihren Therapeuten, vielleicht lässt sich etwas ändern.
  •  Was tun bei Weiterführung der Therapie, nach Ablauf der ersten Behandlungsserie?

  •   In der Regel sollten Sie sich zuerst für eine Kontrolle bei Ihrem Arzt melden.
  •  Bei nicht Erscheinen, übernimmt die Krankenkasse, resp. meine Versicherung dann die Kosten?

  •   Nein, die Kosten werden Ihnen mit CHF 50.00 in Rechnung gestellt.
  •  Wird am Schluss der Behandlung ein Arztbericht erstellt?

  •   Ja, nach jeder Behandlungsserie wird über deren Verlauf Ihren Arzt Bericht erstattet.